Leuphana Digital Leadership Campus
Logo Leuphana
Logo United Synergy Intrexx
Logo IBM
Logo LeadershipGarage

Build Your Leadership Muscles

Ein virtuelles Zirkeltraining für Führungskräfte und HR

5. November 2020, 14–19 Uhr, online

Unternehmen und Mitarbeitende in der digitalen Welt auf Erfolgskurs zu halten, stellt Führungskräfte vor neue Herausforderungen: Sind die digitalen Spielregeln bekannt? Ist das Team gut aufgestellt? Passt die Ausrüstung? Kennt jeder seinen Platz und ebenso seine Stärken wie auch individuellen Schwächen?

Alles eine Frage der digitalen Performance

Und genau dafür haben wir den Digital Leadership Campus eingerichtet, eine einzigartige virtuelle Arena für erfolgreiches Leadership und HR im digitalen Zeitalter: Das Ein-Tages-Programm umfasst ein ganzheitliches Training, das eure digitale Performance gezielt trainiert und nachhaltig stärkt.

Warm-up

mit: Prof. Dr. Sascha Spoun, Präsident der Leuphana Universität Lüneburg

Core Training

mit: Prof. Dr. Sabine Remdisch (Leiterin der LeadershipGarage), Norbert Janzen (Managing Director and Head of HR, IBM), Prof. Dr. Joerg Dederichs (Geschäftsführer 3M Deutschland) und Markus Trost (Partner, Odgers Berndtson)

Circuit Training

mit Top-Trainern zur Stärkung eurer digitalen Performance auf den drei Ebenen Tools, Interaction und Skills

Cross Training

in unserem Cross(-Nation) Training bringen wir Vorturner aus dem Silicon Valley und aus Deutschland zusammen auf die Bühne

Coffee Breaks

mit unseren Top-Spielern aus Startups, Unternehmen und Wissenschaft

Cool-down

mit Zeit für Reflexionen über den Tag sowie dem Trainingsbuch mit AHA-Momenten und Key-Learnings

Circuit Training Schedule

Round 1: Digital Performance Through TOOLS

Wie brechen wir Silodenken in der Organisation auf – und über Organisationsgrenzen hinweg? Lernt innovative Ansätze kennen beim mystery coffee mit Christoph Drebes (Geschäftsführer, mystery minds).

How can HR help support and drive Organizational changes to be able to better embrace Industry 4.Now innovations within factories/plants and warehouse while aiming to drive better productivity, efficiency and zero incident work environment? Learn from and discuss with Rakesh Gandhi (VP Digital Supply Chain/Industry 4.0 @ SAP).

Remote X – der neue Istzustand ist gekommen um zu bleiben. Home Office ist „the new normal”, nur ohne Office. Hier setzt die Idee des playroom HOME an. Rene Massatti und Alexander Wolf (Managing Partners, playroom) haben ihn entwickelt.

Virtual training: Combining AI based conversations and storytelling to take immersive learning to the next level with Giuseppe Fantigrossi (CEO, play2speak).

Wie gelingt es, den Rechnungsworkflow einer Behörde zu digitalisieren? Matthias Struckmeyer (Fachbereichsleiter Steuerung und innere Dienste, Stadt Hameln) erzählt, wie die Stadt Hameln dieses umgesetzt hat und wie die nächsten Schritte hin zur kompletten digitalen Aktenführung aussehen.

Wie sieht smarte Digitalisierung aus? Torben Hietel (Leitung Unternehmensberatung, United Synergy) spricht über das Low-Code-Framework Intrexx, die Verknüpfung von Verwaltungsprozessen und interner Kommunikation, am Beispiel der HRsuite.

Wie tickt das Silicon Valley? Emily Raab und Clara Drummer (AHK San Francisco) zeigen euch, wie Innovationsmethoden aus dem Silicon Valley für effektive, digitale Kommunikation genutzt werden können. Was hat es zum Beispiel mit dem LSD Ansatz (Learn, Share, Do!) auf sich wie kann ein unbeholfener Videocall zu einem wertvollen Discovery Interview werden? Lasst euch mitnehmen auf eine kalifornische Innovationsreise.

Round 2: Digital Performance Through INTERACTION

Warum ist zielgerichtetes Netzwerken und sichtbare Arbeit wirkungsvoll im Umgang mit Komplexität? Lukas Fütterer (Co-Founder, MountainMinds) nimmt euch mit in eine interaktive, digitale „Working out Loud“-Session.

Wie ticken digitale Nomaden und mit welchen innovativen Ansätzen können wir für diese Zielgruppe zukünftig attraktiver werden? Das erklärt Christoph Drebes (CEO, columbus 360).

Wie schaffen wir ein Zusammengehörigkeitsgefühl bei der Zusammenarbeit auf Distanz? Ein Ansatz aus der Praxis liefert Sven Strehlke (Co-Founder & Managing Director, Salesfive Consulting).

Was macht gutes Feedback aus und wie gelingt das bei der Führung auf Distanz? Sarah Manes (Geschäftsführerin, teambay) liefert Lösungsansätze.

Kommunikationskultur optimal entwickeln. Auf dem Weg: Die kommunikationsrebellen. Der Erste Schritt: Erfahrungssammlung aus Interviews mit mehr als 50 Forschenden und Führungskräften. Das Ergebnis stellen vor: Ines Jordan und Theresa Hoell.

Wie unsere Haltung und die Gesprächsatmosphäre schon in 3 Minuten unmittelbar auf Effizienz und das Ergebnis eines Gesprächs einzahlen zeigen Ines Jordan und Theresa Hoell von den kommunikationsrebellen.

Führungskräfte als mentees? Wie lässt sich ein erfolgreiches „reverse mentoring“ gestalten, bei dem digitale Kompetenzen im Austausch auf Augenhöhe vermittelt werden? Das diskutiert mit euch Nassia Zdravkova (Leitung Personal, VWN Deutschland).

Round 3: Digital Performance Through SKILLS

Wie es Unternehmen gelingen kann durch die Harmonisierung von Strategie, Organisations- und Personalentwicklung Mitarbeitende in zukünftig relevante Jobrollen (bspw. im Bereich Data Science) zu entwickeln. Christian Fontius (Account Executive, StackFuel) und Clemens Beer (Corporate Innovation & Culture, IAV) berichten.

Achtsamkeit kann unsere Fokussierung, Konzentration, Kreativität und emotionale Intelligenz erhöhen. Wie gezieltes mentales Training aussieht und was das mit Führung zu tun hat, erlebt ihr mit Sophia Rödiger (Lead of Transformation Daimler Mobility, Psychologist, Founder MountainMinds)

Welche Faktoren bestimmen wirklich ob Führung auf Distanz (Remote Leadership) erfolgreich ist und wie können wir sie messen? Antworten gibt Dr. Julian Süß (Co-Founder & Managing Director, functionHR).

Ambidextrie – Kompetenzen für die Herausforderungen in der digitalen Welt – Dr. Stefanie Krauss (Veränderungsberatung, Audi AG) und Dr. Hans-Joachim Gergs (Veränderungsberatung, Audi AG) stellen ihr Workshopformat vor und zur Diskussion.

Wie können sich Führungskräfte fortbilden, um die Anforderungen der digitalen Führung erfolgreich zu meistern? Christian Otto (Studiengangskoordinator, MBA Performance Management) berichtet.

Welche neuen Skills fordert die VUCA-Welt und was haben Personen der Kreativwirtschaft damit zu tun? – Der Blick über den Tellerrand lohnt sich, um Innovationen auf neuen Wegen anzugehen. Wie das geht, erzählen Jenny Kornmacher und Theo Haustein vom Cross Innovation Hub der Hamburg Kreativ Gesellschaft.

Führung ist zu Zeiten der Digitalisierung besonders gefordert. Dr. Inke Deharde (Geschäftsführerin, CCMI) zeigt, wie Sie mittels eines „Digital Maturity Models“ klare Anforderungen definieren, um eine angemessene und effiziente digitale Transformation anstoßen zu können.

Mit inhaltlichen Sessions von:

Logo 3M
Logo Audi
Logo CCMI
Logo Columbus360
Logo Cross Innovation Hub
Logo function HR
Logo GABA
Logo German American Chambers of Commerce
Logo IAV
Logo Kommunikationsrebellen
Logo MBA Performance Management
Logo MountainMinds
Logo MysteryMinds
Logo Odgers Berndtson
Logo Play2Speak
Logo Playroom
Logo SAP
Logo Salesfive
Logo Stackfuel
Logo Stadt Hameln
Logo teambay
Logo United Planet
Logo VW Nutzfahrzeuge
Anmeldung
zum kostenfreien digitalen
Leuphana Digital Leadership Campus
am 05.11.2020, 14:00–19:00 Uhr

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit deiner Anmeldung stimmst du zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachte bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen.

Nach der Anmeldung erhälst Du rechtzeitig deine Zugangsdaten zu der virtuellen Kongressumgebung.